Kurs: Segeln für Wiedereinsteiger

 

Mal wieder Lust auf Segeln?

 

Unsere Segelabteilung in Hoopte plant für die kommende Saison 2015 an fünf Wochenendterminen eine Segelbetreuung für erwachsene Wiedereinsteiger. Los geht’s ab Mitte Mai!

 

Wenn Du die folgenden Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, bist Du bei uns richtig:

Du suchst spontane Entspannung in der Nähe?
Du bist schon gesegelt oder hast mal einen Segelschein gemacht?
und Du hast danach den Anschluss verpasst?
Du kennst unser schönes Jollenrevier an der Elbe nicht?
Du kennst dich noch nicht aus mit Tide und Binnenschiffsverkehr?
Du hast kein Boot und scheust erstmal die Investition?

 

Und das erwartet Dich:

Ein anspruchsvolles und schönes Segelrevier auf der Elbe zwischen Hamburg und Geesthacht
Erweiterung der Revierkenntnisse
Du wirst angeleitet, begleitet und von revierkundigen und erfahrenen Seglern aus dem Verein gesichert.
Gesegelt wird auf zwei Vereinsjollen und drei Jugendskiffs.
Zur Sicherheit werden die Segelboote von einem Schlauchboot begleitet.
Natürlich sind eigene Boote sehr willkommen!
Die Betreuung erfolgt am Wochenende nach Absprache und nach Tide.

 

Wenn Du Deinem Traum vom Segeln einen Schritt näher kommen möchtest, melde Dich bei uns!

 

Kontakt:

Christoph Heeckt, 0175-7865915
Dorothea Ems, 0162-3695220

E-Mail: segeln@bootsclub-oberelbe.de

Internet: www.bootsclub-oberelbe.de

 

 

______________________________________________________________________

 

 

Weitere Informatioenn zum BCO Segelkurs für Wiedereinsteiger

 

Ausgangshafen ist der BCO-Seglerhafen in Hoopte. Gesegelt wird auf der Elbe zwischen Hamburg und Geesthacht.

 

Es stehen fünf vereinseigene Jollen zur Verfügung, 1 Alezan (drei Personen), 1 Bolero (zwei Personen) und drei Fewa‘s (als Einmannjolle oder für zwei leichte und nicht zu große Personen, da Jugendboot).

Der Kurs ist begrenzt auf 8 Teilnehmer ohne Boot, da nur für diese ausreichend  Jollen zur Verfügung gestellt werden können. Für Teilnehmer mit Boot gibt es keine Begrenzung.

 

Es soll an fünf Wochenenden,  samstags oder sonntags und in Abhängigkeit von der Tide über ca. 3 Stunden gesegelt werden (Termine siehe unten).

Der Kurs dient der Verbesserung der Segel- und Bootsführung, sowie dem Kennenlernen des Segelns im Gezeitengewässer mit dem zu erwartendem Binnenschiffsverkehr. Der Kursinhalt ist grundsätzlich abhängig von den Fähigkeiten der Gruppe.

 

Begleitung, Anleitung und Sicherung erfolgt durch erfahrene Segler mit dem Schlauchboot.

 

Die Teilnehmer sollten über Grundkenntnisse im Segeln verfügen (A-Schein oder andere Erfahrung).

 

Mitzubringen sind rutschfeste Sportschuhe (helle Sohle), wasser- oder regenfeste Bekleidung, 1 Satz Wechselbekleidung, Handtuch. 

Kursgebühren € 125.-

 

Wir beginnen am:

Samstag, 30. Mai um  14.00 Uhr

 

Die weiteren Termine können eventuell bedingt durch Wetterverhältnisse und nach Absprache leicht verschoben werden, erst einmal gilt:

 

Samstag  06. Juni ab 14.30 Uhr

Samstag 13.  Juni ab 13.00 Uhr

Samstag 04.  Juli  ab 13.30 Uhr

Sonntag 12.  Juli  ab 13.00 Uhr

 

 

Wir freuen uns auf Euch,

Eure Segelabteilung